Kretzschmer Jagdausbildung

Am Sportplatz 26a, 42489 Wülfrath

Kretzschmer Jagdausbildung

Ausführliche Beschreibung der Jagdschule


Kretzschmer Jagdausbildung

In unserer Jagdschule bieten wir verschiedene Ausbildungskonzepte an, von denen Sie sich das jeweils für Sie passende heraussuchen können:

  • Exklusivkurse bei denen Sie selbst Ort, Zeit und Dauer Ihrer Jagdscheinausbildung bestimmen
  • Wochenendkurse welche an sieben, aufeinander folgenden Wochenenden stattfinden
  • Intensivkurse welche lediglich 2 Wochen in Anspruch nehmen, aber eine gewisse Zeit an Selbststudium voraussetzen.

In allen Kursen werden die Schießstände nur für Sie gebucht und Sie werden von einem langjährig erfahrenen Schießausbilder betreut.

Kontakt:

Kretzschmer Jagdausbildung
Inh. RJ Jan Kretzschmer
Am Sportplatz 26a
42489 Wülfrath

Tel.: 02104 / 208 99 09
Mobil: 0172 / 366 95 97






10 Kommentare
  1. Stefan says:
    Posted 21. Juli 2013 at 09:37 | Permalink

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich einen solch umfangreichen Stoff in so kurzer Zeit erlernen kann. Doch Jan und sein Team haben es mir ermöglicht. Egal ob Friedhem in Jagdrecht, Thorsten in Waffenkunde, Maren im Schießtraining oder Jan in allen anderen Disziplinen: Alle Dozenten haben uns ihr Wissen effektiv, praxisnah und mit viel Spaß weitergegeben. Wir haben so oft und lange geschossen, bis auch der/die Letzte in der Lage war, die zu benötigten Schießleistungen zu erbringen. So gingen wir alle bestens vorbereitet in die Prüfung!

    Es war eine anstrengende, aber auch sehr schöne Zeit, die ich in der Jagdschule Kretzschmer verbracht habe. Neben dem Jagdschein habe ich auch noch einige neue Freunde “gewonnen”, mit denen ich auch in Zukunft noch regen Kontakt haben werde. Man, was haben wir teilweise gelacht….. :-)

    Danke an das ganze Team Kretzschmer, Ihr seid die Besten!

  2. Harro Herffs says:
    Posted 17. Juni 2013 at 16:31 | Permalink

    Wir hatten den 14-Tage Crashkurs.

    Fazit: Was Jan + sein Team sagt, wird gefragt.

    Was er zeigt, wird geprüft.

    So einfach ist das.

    Alle Unterlagen kommen gleich zur Anmeldung (Stick + sehr gutes Buch). Das sichert schnellstes Sichten und Aufnehmen des Stoffes.
    Ganz tiefes Praxiswissen bei allen Dozenten und spürbar hohes Interesse, dass alle Teilnehmer die Prüfung schaffen.
    Keine Minute langweilig – man erkennt dank Jan´s Beispielen aus seinem Jägerleben sofort, warum das vermittelte Wissen wirklich wichtig ist und Sinn hat. Und alles kommt mit Witz & Pep!
    Klare und strukturierte Schwerpunkte, die auf den jeweils anstehenden Prüfungsteil abzielen.
    Top-Ausrüstung für das Schießtraining und die Schießprüfung.

    Ich würde sofort wieder buchen und bin überzeugt, dass dies die beste Schule ist.

  3. dr hc römer says:
    Posted 17. Juni 2013 at 14:23 | Permalink

    intensivkurs, straff organisiert, im kurs super ergänzung zur vorher zu bearbeitende theorie, nette dozenten, gute betreuung, gute tips in theorie und praxis, super schiessausbildung, absolut empfehlenswert

  4. Jürgen Lomberg says:
    Posted 18. April 2013 at 08:06 | Permalink

    Super Vorbereitung – Eingehen auf individuelle Belange
    Im Wochenendkurs bei Jan wurde alles zur bestehen der Prüfung vermittelt.
    Das intensive Schießtraining an modernen Waffen ( R93, R8, F3 ) hat mir sehr gefallen.
    Auch das trainieren als Rechtshänder mit links zu schießen wurde unterstützt.
    An dieser Stelle besonderen Dank an Maren und Jürgen!!

    Mein Dank gilt auch den anderen Dozenten. Sie haben es geschafft die „ trockenen“ Lerninhalte in angenehmer Atmosphäre rüber zu bringen.

    Weidmannsheil, der Jürgen

  5. Stephan Günzel says:
    Posted 26. März 2013 at 17:13 | Permalink

    Eine gute Wahl – die Schule ist empfehlenswert!

    Durchweg hohes Engagement – sehr angenehme Atmosphäre – nette Leute – Effektive Vorbereitung innerhalb der – kursbedingt – engen Zeitgrenzen.
    Gut: zu wissen, worauf es ankommt, gute Vorbereitung auf die Prüfungs-Gegebenheiten – Räumlichkeiten, Ablauf, intensive Waffenhandhabung, Jagdhorn „Mund-geblasen“ – durch nichts zu ersetzen, reiches Hands-On-Material: Tierpräparate und “Hardware”

    xxxxx

    Organisation … sagen wir: charmant
    Schieß-Training: keinesfalls zu viel – aber mit erstklassigem Material

    Ob man die große Stofffülle in einem 7-Wochen-Wochenendkurs in den Griff bekommt, muss jede(r) selber wissen – das kann die Schule nicht richten. Am intensiven Selbststudium geht kein Weg vorbei und die Materialien gab es sofort nach der Anmeldung (!). Die regelmäßige Kontrolle im Kurs hält aber durchaus zur Arbeit an und zeigt die Lücken, die man noch schließen muss. Jedenfalls: die Dozenten erklären gern und geduldig, was man fragt (und ich habe sicher jeden „auf die Probe gestellt“, was das angeht).

    Ich habe als Teilnehmer und Dozenten beeindruckende Menschen kennengelernt und hoffe, wir haben uns nicht zum letzten Mal gesehen! Bin froh, dass ich auf einen Freund gehört habe, der mir begeistert zugeraten hatte. Der Erstkontakt und die Beratung durch den Chef persönlich, haben mich in meiner Wahl bestärkt.

    An das Team von Kretzschmer Jagdausbildung meinen ganz persönlichen Dank und ein kräftiges „Vitat – Crescat – Floreat!“ – ihr möget wachsen, blühen und gedeihen!

    Horrido!
    ;-)Stephan

  6. Oliver Euteneuer says:
    Posted 5. März 2013 at 20:20 | Permalink

    Bewertung Jagdkurs: Februar 2013 Intensivkurs
    Super Jagdschule! Auf jeden Fall zu empfehlen.

    Nachdem meine Frau im letzten Jahr einen Jagdkurs in einer anderen Jagdschule in NRW gemacht hatte und ich somit einiges positives, aber auch negatives über die Ausbildung der anderen Schule gehört hatte, wählte ich mit Ihr gemeinsam die Jagdschule Kretzschmer in Wülfrath aus. Und ich kann Euch sagen, es war die richtige Entscheidung. Hier passte Alles.
    Der Unterricht war abwechslungsreich aufgebaut und es war insgesamt sehr kurzweilig. Ich wünschte, solche Dozenten hätte ich bei meiner Weiterbildung der letzten 3 Jahre auch gehabt…

    Es gab keinen Moment, in dem mir die Augen zu fielen oder Ähnliches. Ganz im Gegenteil: Trotzt der langen Tage in einem solchen Intensivkurs, der nach Unterrichtsschluss noch nicht beendet war, da man auch zu Hause noch etwas tun muss um alles zu einem guten Abschluss zu bekommen, war der Unterricht stets abwechslungsreich und wir haben sehr viel Spaß gehabt. So war ein leichtes Lernen möglich und man konnte durch die vielen Praxisbeispiele von Jan, sich ein fundiertes Fachwissen aneignen, ohne zu sehr zum Theoretiker zu werden.

    Ich bin selbst seit über 12 Jahren in der Erwachsenenausbildung als Dozent tätig und wäre froh, wenn ich selbst ein oft so langweiliges aber doch sehr wichtiges Thema wie Recht, mit eigenen Erfahrungen so beispielhaft vermitteln könnte.
    Wir waren eine insgesamt sehr gute und lustige Truppe und so war das Zusammenspiel mit dem Team von Jan sehr gut und oft auch sehr sehr lustig…
    Alles in Allem kann ich nur sagen, dass ich den Kurs jederzeit wieder bei Jan und seinem Team buchen würde, da sowohl die Organisation, wie auch der Ablauf, die vorhandenen Möglichkeiten in der praktischen Ausbildung wie jede Menge Schießpraxis, Besuch eines Tierparks, Besuch eines Naturkundemuseums und auch die im Seminarraum vorhandenen Präparate eine Note 1+ rechtfertigen.

    Der Intensivkurs an sich ist relativ heftig vom lernen her, was die Stoffmenge nun mal mit sich bringt. Wenn man nicht in einem so kurzen Zeitraum so viel Stoff aufsaugen kann oder will, kann man sich ja auch für eine andere Kursform entscheiden.

    Das Ergebnis spricht auch für sich: Alle 8 am letzten Freitag anwesenden Schüler aus der Jagdschule Kretzschmer haben die praktisch-mündliche Prüfung bestanden. Das war nicht bei allen anwesenden Jagdschulen so.

  7. Martin S. says:
    Posted 12. Februar 2013 at 20:23 | Permalink

    Fundiert und auf den Punkt bei 100% Erfolgsquote

    Ich hatte bei der Jagdschule „Kretzschmer Jagdausbildung“ einen Wochenendkurs belegt über sieben Wochenenden. In dieser Zeit hat uns Jan ALLES Nötige und wissenswerte zum Thema Jagd vermittelt, welches wir benötigten um ein gutes Ergebnis bei der Jagdprüfung zu erzielen. Auch nahm er sich zwischen den Ausbildungseinheiten immer wieder Zeit für seine Schüler wenn Fragen auftraten zum Lernstoff oder bei sonstigen Problemen der Schüler.
    Da bei unserm Jagdkurs alle Kursteilnehmer bestanden haben, kann man die Jagdausbildung von Jan Kretzschmer nur weiterempfehlen.
    Waidmannsheil

  8. Matthias Hocke says:
    Posted 11. Februar 2013 at 12:46 | Permalink

    Jan Kretzschmer gelingt es, seinen Schülern das Glück, welches wir beim Jagen empfinden, begreifbar eu machen. Seine Methodik und Didaktik der Ausbildung zeugt von einer fundierten Lehre und besonders Erfahrung als Berufsjäger und ist eine vorzügliche Grundlage für den künftigen Weidmann/frau.

  9. Klaus P. says:
    Posted 7. Februar 2013 at 11:23 | Permalink

    Kurz und knapp!
    Alles sehr sehr gut!
    Sind bestens vorbereitet in die Prüfung gegangen!
    Noch besser geht eigentlich nicht!
    Von 26 prüflingen haben alle bestanden!
    100% sprechen für sich!

    Super Team…
    Danke für alles und hoffentlich bis bald mal.
    Waidmannsheil

  10. Hanno says:
    Posted 27. Dezember 2012 at 13:06 | Permalink

    Bei Jan Kretzschmer und seinem gesamten Team wird dem Jagdschüler der umfangreiche Lehrstoff wunderbar lebensnah und einprägsam vermittelt, wobei auch die praktische Ausbildung und hier besonders der Umgang mit der Waffe, was zur Prüfung ein gutes und sicheres Gefühl gibt. Die Ausbildung bei J. Kretzschmer ist mehr als nur empfehlenswert!


Geben Sie als ehemaliger Jagdschüler Ihre Meinung zu dieser Jagdschule ab: